Workshop: Gleichbehandlung von Eltern im Betrieb
Betriebsrat Präsenz

Workshop: Gleichbehandlung von Eltern im Betrieb

Mag. Michaela Eigner-Pichler, Beruf, Familie, Gleichstellung

Das Gleichbehandlungsgesetz

Beschreibung

Eltern haben ein Recht auf Gleichbehandlung: Diskriminierung und Benachteiligung aufgrund der Elternschaft – etwa beim Entgelt, durch Versetzung oder Kündigung – sind verboten und können zu Schadenersatzpflichten führen. Aus dem Beratungsalltag der Arbeiterkammer ergeben sich insbesondere nachstehende Benachteiligungen von Eltern am Arbeitsplatz.


Ziel dieses Workshops ist es, das Bewusstsein für versteckte Diskriminierung von Eltern am Arbeitsplatz zu schärfen und die Handlungsmöglichkeiten von Betriebsrätinnen und Betriebsräten zu identifizieren.


Bildungsfreistellung

Kursinhalte

  • Nichtverlängerung von befristeten Dienstverhältnissen nach Meldung der Schwangerschaft
  • Degradierung nach der Rückkehr aus der Karenz
  • (versuchte) Auflösungen des Dienstverhältnisses nach Meldung der Elternteilzeit
  • Abwertungen auf persönlicher Ebene

Termine und Einheiten

09 März

ProGe Bildungshaus Krumpendorf

09.03.2023

Donnerstag, 09.03.2023

09:00 - 16:30

Nächster Termin

ProGe Bildungshaus Krumpendorf

Heinzelweg 16-20, Krumpendorf am Wörthersee, Österreich

Donnerstag, 09.03.2023

09:00 - 16:30 Uhr

Arbeiterkammer Kärnten

Kursveranstalter: Arbeiterkammer Kärnten

Bei Fragen zum Kursinhalt wenden Sie sich bitte direkt an:

Arbeiterkammer Kärnten

c.wadl@akktn.at 050 477 2309