Datenschutz und Betriebsratstätigkeit
Betriebsrat Präsenz

Datenschutz und Betriebsratstätigkeit

Mag. Maximilian Turrini, AK-Arbeitsrechtsexperte

DSGVO in der Praxis

Beschreibung

Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es zum Schutz personenbezogener Daten? Welche Befugnisse haben Betriebsrätinnen und Betriebsräte und zu welchen Daten müssen sie Zugang haben? Wann braucht es eine Betriebsvereinbarung bei Verwendung von Daten seitens des Arbeitgebers? In diesem Seminar werden beispielhaft folgende Themenfelder betrachtet: Evaluierung von Arbeitsplatzbelastungen mittels Onlineumfragen, Registrierung von Dienstfahrten, Arbeitszeiten am Diensthandy, Überwachung der E-Mail- bzw. Internetnutzung durch den Arbeitgeber.


ACHTUNG: Sollte die Umsetzung einer Präsenzveranstaltung aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen nicht möglich sein, wird das Seminar online abgehalten. Du erhältst spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail einen Link, der den Einstieg in den Online-Kurs ermöglicht. Voraussetzung: Internetanschluss, Laptop/PC mit Mikrofon, Webcam. Das Webinar wird mit der Software ZOOM durchgeführt.


Bildungsfreistellung

Kursinhalte

  • Überblick und Auffrischung: Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • Rechte und Pflichten des Betriebsrates
  • Betriebsvereinbarungen und Datenschutz
  • Homeoffice und Datenschutz: Rechte und Pflichten der Beschäftigten + Rechte und Pflichten der Arbeitergeber
  • Beispiele aus der Praxis

Termine und Einheiten

02 März

Stift St. Georgen

02.03.2023

Donnerstag, 02.03.2023

09:00 - 16:30

Nächster Termin

Stift St. Georgen

Schloßallee 6, St. Georgen am Längsee, Österreich

Donnerstag, 02.03.2023

09:00 - 16:30 Uhr

Arbeiterkammer Kärnten

Kursveranstalter: Arbeiterkammer Kärnten

Bei Fragen zum Kursinhalt wenden Sie sich bitte direkt an:

Arbeiterkammer Kärnten

c.wadl@akktn.at 050 477 2309